Tierarztpraxis Chr. Bauer, Margeritenstr. 16 , 37412 Herzberg am Harz, Tel. 05521 / 3077,  Mobil 0172-3661725

 

 

Impfungen

In meiner Praxis werden die Tiere nach den Empfehlungen der WASVA geimpft. 

Für jedes Tier wird individuell entschieden, welche Impfungen aktuell notwendig sind.

Die verschiedenen Borelliose - Impfungen sind sehr zweifelhaft bezüglich ihrer Wirksamkeit und werden von mir nicht propagiert.

Grundsätzlich sinnvoll ist eine gründliche Grundimmunisierung.

Bei Welpen ab der 5. Wochen ist die Parvovirose - Impfung möglich.

Welpen 8. Woche SHPPiL 

( Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Zwingerhusten, ansteckende Leberentzündung)

Nachimpfung 4 Wochen nach der Erstimpfung.

Bitte den Termin kontrollieren, da die Angaben vom Züchter oft  nicht korrekt sind,

b.z.w. keine Impferinnerungskärtchen beigelegt werden.

Die Tollwutimpfung wird gesetzlich erst anerkannt, wenn der Hund zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt und nach der Impfung eine Zeit von vier Wochen vergangen ist.

Für Auslandreisen benötigt man einen EU-Heimtierpass, der Hund muss mit einem Transponder ( Microchip ) gekennzeichnet sein.