Tierarztpraxis Chr. Bauer, Margeritenstr. 16 , 37412 Herzberg am Harz, Tel. 05521 / 3077,  Mobil 0172-3661725

 

Nephrektomie Meerschweinchen

Diese 142 g schwere, zystisch entartete Niere, hatte nur noch hauchdünne Wände. Zu dem verdrängte sie die übrigen Organe, so dass die Entfernung für das Tier die einzige Lösung war. Dies war jedoch nur möglich, weil die zweite Niere unverändert war und den Verlust der entfernten Niere kompensiert.

Die Niere noch vom Peritoneum (Bauchfell)  bedeckt. Hier wird die Niere freipräpariert.
Der Pfeil oben weist auf die Niere versorgenden Gefäße. Alles ist wunschgemäß verlaufen. Nun ist die entsprechende Nachsorge wichtig,
Ein beeindruckender Klumpen. Wie man deutlich sieht wog die Niere 142 g, im Gegensatz dazu wiegt eine gesunde Niere ca. 15 g.

Die Aufwachphase verlief ohne Zwischenfälle, der Patient konnte wohlbehalten entlassen werden.

Er hat am gleichen Tag wieder gefressen.

Eine Woche Nach der OP ist der kleine Patient schon richtig Fit.